• Tourismusverband Rennsteig-Saaleland e.V.

Saale-Orla-Kreis

Im Saale-Orla-Kreis liegen der größte Stausee Deutschlands – die Bleilochtalsperre und die älteste Naturrennstrecke Deutschlands – das Schleizer Dreieck. Gäste finden hier neben diesen Superlativen auch ganz handfeste Angebote für Wassersport, zum Radfahren und Wandern. Hier beginnt beispielsweise der berühmte Höhenwanderweg Rennsteig. Den Saale-Orla-Kreis kreuzen auch vier altehrwürdige Handelswege: die Deutsche Alleenstraße, die Reußische Fürstenstraße, die Thüringer Porzellanstraße und die Thüringisch-Fränkische Schieferstraße. Diese touristischen Straßen verweisen auf die wechselvolle Geschichte und turbulente Vergangenheit in Thüringen. Zahlreiche Schlösser und Burgen erzählen vom Leben der Vorfahren in einem alten Kulturlandstrich. Ganz eintauchen in die schöne Natur kann man im Plothener Teichgebiet, in der Orla-Senke und in der Ostthüringer Heide.

» www.saale-orla-kreis.de
» www.rennsteigsaaleland.de

Zahlen und Fakten Saale-Orla-Kreis

Offizieller Vertreter im EgroNet

Landrat Thomas Fügmann

Fläche (km2)

1.148

Einwohnerzahl

84.014

Touristische Attraktionen

Schloss Burgk, Bleilochstausee, der größte Stausee Deutschlands, Rennsteig

Verkehrsunternehmen im EgroNet

KomBus Verkehr GmbH