• Kurbad Bad Schlema

Region Zwickau/Westerzgebirge

Zwickau ist das Zentrum des Zeitsprunglandes – die Region mit Geschichten, Legenden und Visionen. Im August-Horch-Museum erlebt man beispielsweise hautnah die Zeit der Automobilentwicklung. Die Geschichte von Horch, Audi, Wanderer, DKW, der Auto Union und dem Trabant wird hier mit 120 restaurierten Automobilen dokumentiert. Das Robert-Schumann-Geburtshaus in der Innenstadt Zwickaus beherbergt die weltweit größte geschlossene Schumann-Sammlung mit mehr als 4.000 Originalhandschriften Schumanns und seiner Frau Clara Wieck.

„Glück auf“ grüßt man in der Erlebnisheimat Erzgebirge. Ausgezeichnete Wander- und Radwege, historische Eisenbahnen, mehr als 800 Jahre Bergbautradition und weltbekannte Handwerkskunst: Das Westerzgebirge bietet Kultur mit Geschichte und Geschichten. Ein dichtes Wegenetz bietet beste Voraussetzungen für großartige Wandererlebnisse, etwa auf dem hiesigen Abschnitt des Europäischen Fernwanderweges E3 oder dem Kammweg Erzgebirge – Vogtland. Auch Radfahrern wird entlang charmanter Flusstäler, durch die sanfte Hügellandschaft oder auf steilen Anstiegen viel geboten. Das Kurbad Bad Schlema lockt mit einer Radontherme, einem Kurpark und wunderbarer Natur.

www.zeitsprungland.de
www.erzgebirge-tourismus.de 

Zahlen und Fakten Zwickau und Westerzgebirge

Offizieller Vertreter im EgroNet

Landrat Dr. Christoph Scheurer, Verbandsvorsitzender des Zweckverbandes und Verkehrsverbund Mittelsachsen

Fläche (km2)

1.142

Einwohnerzahl

350.000

Touristische Attraktionen

August Horch Museum, Kurbad Bad Schlema, Tierpark Hirschfeld

Verkehrsunternehmen im EgroNet

DB Regio AG Regio Verkehrsbetrieb Südostsachsen, Regionalverkehr Erzgebirge GmbH, DB RegioNetz Verkehrs GmbH, Kaiser Reisen GmbH, Omnibusbetrieb Hartmut Piehler, Regionalverkehrsbetriebe Westsachsen GmbH, Städtische Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH, TJS Reisedienst GmbH, vogtlandbahn, Wendler Reisen