Servicetelefon+49 3744 19449

Tourismus- und Verkehrszentrale

Erlebnisregion

Schnellauskunft

Brückenschlag im Herzen Europas

Das grenzüberschreitende Mobilitätssystem EgroNet bietet ein dichtes Verkehrsliniennetz mit über 60 Verkehrsunternehmen in 15 Regionen, Städten und Landkreisen – den EgroNet-Kooperationspartnern. Das regionenübergreifende Nahverkehrsnetz ermöglicht über die Grenzen der zwei europäischen Länder Deutschland und Tschechien hinweg einen einmaligen Brückenschlag im Herzen Europas. In den vier Grenzregionen von Bayern, Böhmen, Sachsen und Thüringen können mit einem EgroNet-Ticket Zug, Stadtlinien mit Bus und Straßenbahn und Überlandbus genutzt werden. Von Aue bis Weiden, von Karlovy Vary bis Schleiz, von Bayreuth bis Zwickau oder von Greiz bis Sokolov – so rücken viele Freizeitziele in greifbare Nähe und bieten sich für Tagesausflüge an. Ständig wird das Nahverkehrssystem mit neuen Haltestellen und Verbindungen optimiert – um touristische Angebote, Kulturveranstaltungen und Ausflugsziele in dem 15.000 Quadratkilometer großen Gebiet immer schneller und einfacher zu erreichen.

Achtung: Fahren Sie mit der Bahn oder dem Bus aus dem EgroNet-Ticket-Geltungsbereich heraus, gelten die Tarif- und Beförderungsbestimmungen der dortigen Verkehrsbetriebe. Es müssen zusätzliche Tickets gelöst werden. Die Fahrradmitnahme ist hier gegebenenfalls kostenpflichtig.

Download Liniennetz als PDF